Möglicher Lenkverlust - Die Welle der dynamischen Servolenkung (DPS) kann brechen

    19.12.17

     

    Betr.: Möglicher Lenkverlust - Die Welle der dynamischen Servolenkung (DPS) kann brechen

    Sehr geehrter Eigentümer eines Can-Am®,

     

    BRP führt bei bestimmten ATV-Modellen einen Sicherheitsrückruf durch.

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie der Eigner eines möglicherweise betroffenen Fahrzeugs sind.

     

    Was könnte das potentielle Problem darstellen?

    Die DPS Lenkwelle kann brechen und damit zum Lenkverlust führen. Unter Umständen kann diese Situation zu Verletzungen oder zum Tod führen.

     

    Betroffene Modelle

    Modelljahr 2017 Can-Am Outlander™ / Outlander™ MAX™, ausgestattet mit einem DPS und den 450 oder 570 Motoren.

    Mögliches Blockieren der Zahnstangenlenkung

    17 November 2016

    Betr.: Mögliches Blockieren der Zahnstangenlenkung

     

    Sehr geehrter Eigentümer eines Can-Am® Maverick® X3,

    BRP führt einen Sicherheitsrückruf für bestimmte Side-by-Side -Modelle durch.

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie der Eigner eines möglicherweise betroffenen Fahrzeugs sind.

    Potentielles Problem

    An bestimmten 2017 Can-Am Maverick® X3 Fahrzeugen wurde die Steuerzahnstangenlenkung möglicherweise von unserem Lieferanten mit der falschen Menge Schmiermittel versehen. Unter bestimmten Bedingungen kann diese Situation zu einem Verlust der Lenkkontrolle und daher zu schweren Verletzungen oder sogar zum Tod führen.

    Betroffene Modelle

    Bestimmte Seriennummern des Modelljahres 2017 Can-Am Maverick X3.

    Maßnahmen durch BRP:

    BRP wird Ihr Fahrzeug unentgeltlich reparieren (Ersatzteile und Arbeitszeit).

    Was sollten Sie unternehmen?

    Kontaktieren Sie Ihren BRP Can-Am Side-by-Side-Vertragshändler und vereinbaren Sie einen Termin für die Reparatur Ihres Fahrzeugs.

    Die Lösung besteht aus dem Austausch der Zahnstangenbaugruppe. Die Durchführung dieser Reparatur wird etwa 2 Stunden in Anspruch nehmen. Der Händler erledigt diese Arbeit ohne Kosten für Sie.

    Was können Sie tun, bis Ihr Fahrzeug repariert ist?

    BRP empfiehlt bis zur endgültigen Reparatur Fahrten mit Ihrem Fahrzeug zu vermeiden.

    Sollte es nötig, sein für den Austausch der Lenkung, bereits installiertes Zubehör zeitweise zu entfernen, bleibt die Reparatur an Ihrem Fahrzeug für Sie kostenfrei. Zubehör-Modifikationen haben in diesem Fall keinen negativen Einfluß auf die bestehende Fahrzeuggarantie oder auf bestehende Serviceverträge.

    Was sollten Sie unternehmen, wenn Sie glauben, dass Ihnen diese Mitteilung fälschlicherweise zugeschickt wurde?
Die uns derzeit vorliegenden Informationen haben uns dazu veranlasst, diese Mitteilung an Sie zu verschicken. Falls Sie dieses Fahrzeug nicht mehr besitzen oder einige Daten in dieser Mitteilung falsch sind, wenden Sie sich bitte umgehend an BRP.

    Wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen oder Ihren nächstgelegenen BRP Can-am side-by-side Händler finden möchten:

    Besuchen Sie http://de.brp.com/off-road/ --- http://at.brp.com/off-road/ 


    Oder wenden Sie sich telefonisch an uns unter: +49 69 2222 36531

    
Wir legen viel Wert darauf, dass Sie weiterhin mit Ihrem BRP-Produkt zufrieden sind. Wir haben diese Maßnahmen im Interesse Ihrer Sicherheit und des ordnungsgemäßen Betriebs Ihres Fahrzeugs ergriffen.

    
Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Unannehmlichkeiten, die diese Angelegenheit Ihnen macht.

    
Mit freundlichen Grüßen

    Abteilung BRP Kundendienst 


    Betr.: Op bepaalde 2016 Can-Am Defender™ Side-by-Side-voertuigen - Misleidende parkstand wordt weergegeven op het instrumentenbord

    20 december 2016

    Betr.: Op bepaalde 2016 Can-Am DefenderTM Side-by-Side-voertuigen - Misleidende parkstand wordt weergegeven op het instrumentenbord

    Geachte Can-AM® -eigenaar,

    BRP voert om veiligheidsoverwegingen een terugroepactie uit voor bepaalde side-by-side- modellen.
Uit onze gegevens blijkt dat u een voertuig bezit dat hier mogelijk bij betrokken is.

    Wat is het potentiële probleem?

    Op bepaalde 2016 Can-Am DefenderTM Sidy-by-Side-voertuigen kan het instrumentenbord aangeven dat de versnelling in de stand “P” staat terwijl de versnelling mechanisch niet in de parkeerstand staat. Deze foutieve weergave kan in sommige omstandigheden ertoe leiden dat het voertuig onverwacht wegrolt, wat letsel of zelfs overlijden tot gevolg kan hebben.

    Over welke modellen gaat het precies?

    Hierbij gaat het om voertuigen met bepaalde serienummers van de volgende modellen: MY 2016 Can-Am Defender
MY 2016 Can-Am Defender DPS
MY 2016 Can-Am Defender XT.

    Wat moet u doen?

    Neem contact op met een erkende BRP-dealer van de Can-Am side-by-sides en maak een afspraak om de nodige reparaties te laten uitvoeren.

    De oplossing hiervoor is het uitvoeren van een leerproces voor de versnellingsstand. Deze reparatie kost ongeveer een half uur om te voltooien. De dealer zal dit werk kosteloos uitvoeren.

    Wat moet u doen totdat uw voertuig gerepareerd is?

    Tot na voltooiing van deze veiligheidsmaatregel, raadt BRP aan om het voertuig naar voren en achteren te schudden wanneer “PARK” is geselecteerd om te controleren of de versnelling inderdaad mechanisch in “PARK” staat, ongeacht of deze versnellingsstand wordt weergegeven op het instrumentenbord.

    NB: aangebrachte wijzigingen na verkoop vormen geen beletsel voor ontvangst van de kosteloze reparatie. De aanwezigheid van deze wijzigingen tijdens de reparatie hebben geen invloed op een eventueel bestaand garantie- of servicecontract.

    Wat moet u doen als u gelooft dat dit bericht u per vergissing is toegestuurd?

    Dit bericht werd u verstuurd volgens de recentste informatie in ons bezit. Als u dit voertuig niet langer in uw bezit hebt of informatie in dit bericht onjuist is, vragen wij u zo snel mogelijk contact op te nemen met BRP. 

    Hebt u nog vragen of heeft u hulp nodig heeft of uw dichtstbijzijnde erkende BRP Can-Am side-by-side wilt opzoeken:

    •  Ga naar: www.brp.com 

    •  Of bel: +32 9 218 26 00

     

    Het is voor ons belangrijk dat u tevreden blijft met uw BRP-product. We voeren deze terugroepactie uit in het belang van uw veiligheid en de correcte werking van uw voertuig.

    Wij verontschuldigen ons voor eventueel ongemak veroorzaakt door deze situatie. 


    Betr.: Möglicher Steuerungsverlust - Abrutschen der Lenkungskupplung an der Zahnstangenbaugruppe

    29. Juni 2016
     

    Sehr geehrter Eigentümer eines Can-Am® Fahrzeugs,


    BRP führt einen Sicherheitsrückruf für bestimmte Side-by-Side-Modelle durch. Diese Mitteilung folgt auf die vorläufige Mitteilung vom April 2016.

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie der Eigner eines möglicherweise betroffenen Fahrzeugs sind.


    Potentielles Problem

    Lenkungskupplung Kerbverzahnung kann von der Zahnstangenbaugruppe abrutschen. Unter bestimmten Bedingungen kann diese Situation zu einem Verlust der Lenkkontrolle und zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen.

    Betr.: Möglicher Steuerungsverlust - Abrutschen der Lenkungskupplung an der

    29.04.16
    Zahnstangenbaugruppe

    Sehr geehrter Eigentümer eines Can-Am®,

    BRP führt einen Sicherheitsrückruf für bestimmte Side-by-Side-Modelle durch.

    Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie der Eigner eines möglicherweise betroffenen Fahrzeugs sind.

    Potentielles Problem
    Lenkungskupplung Kerbverzahnung kann von der Zahnstangenbaugruppe abrutschen. Unter bestimmten Bedingungen kann diese Situation zu einem Verlust der Lenkkontrolle und zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen.