radiopradiovsharetoolundohidexoxpxvc1pc2pc3pc4pc5pc6pc7pc8pc9pc0pc1vc2vc3vc4vc5vc6vc7vc8vc9vc0varrowoarrowvbackbackarrowboxpboxvcalculccheckoccheckpccheckvcerclepcerclevcheckocheckpcheckvcloseoclosepclosevquoteemailexpandviewinfolocationovalepovalev paral pinplusopluspplusvprintradioorightangleleftangledownloadspeceyeviewcreditpaymentfacebooktwitterinstagramyoutubecbackarrowoprintoshareowarningeditwrenchpinmaplocalizationchelpcalfullocvalideocclearocdeleteocaddocremoveocinfoodeletetwarningocalemptyocemailocfacebookoctwitterocfacebookpcinstagrampctwitterpcyoutubepgrid3x3twarningppdfthreesixtyarrow-blackarrow-whiteplay-btnfiltersearchextlinksquare
Zurück zu Rückrufinformationen

Can-Am® Spyder® Roadster RT™ 2013 – Erhöhte Temperatur im Motorraum

Mai 2015
 

Sehr geehrte/r Besitzer/in eines Can-Am Spyder RT 2013,
 

Diese Mitteilung wird Ihnen zugeschickt, weil BRP Sicherheitsrückrufe an bestimmten Can-Am Roadster-Modellen durchführt. Aus unseren Unterlagen geht hervor, dass Sie der Eigner eines möglicherweise betroffenen Fahrzeugs sind.


Potentielles Problem

Unter extrem heißen Umgebungstemperaturbedingungen und Betrieb mit niedriger Drehzahl ist es möglich, dass die Temperatur im Motorraum ansteigt. Dadurch erhöht sich das Risiko einer Verbrennung bei Hautkontakt oder eines Brandschadens beim Fahrzeug.


Betroffene Modelle

Can-Am Spyder RT-Reihe, Bau/ Modelljahr 2013.


Was wird BRP tun?

BRP wird Ihr Fahrzeug unentgeltlich reparieren (Ersatzteile und Arbeitszeit). Die für diese Reparatur erforderlichen Ersatzteile werden ab Juli 2015 erhältlich sein. Haben Sie bitte Verständnis, dass wir den heißesten Gebieten und Ländern Vorrang geben, sobald Ersatzteile erhältlich sind.
 

Was Sie unternehmen sollten:

Wenden Sie sich am besten telefonisch an einen BRP Can-Am Roadster-Vertragshändler und vereinbaren Sie einen Termin, an dem Ihr Fahrzeug repariert wird. Die Reparaturmaßnahme beinhaltet die Installation von mehren Teilen, einer Softwareaktualisierung sowohl zusätzliche Belüftungseinrichtungen. Die Durchführung dieser Reparatur wird etwa 3.5 Stunden in Anspruch nehmen.


Was können Sie tun, bis Ihr Fahrzeug repariert ist?

Sie können Ihr Fahrzeug weiterhin benutzen, solange Sie folgende Sicherheitsvorkehrungen beim Fahren unter heißen Bedingungen beachten (Umgebungstemperatur von etwa 30° C und höher):

· Vermeiden Sie langfristigen Betrieb im Leerlauf oder sehr langsames Fahren (stop & go Betrieb).

· Vermeiden Sie das heiße Fahrzeug sofort nach dem Betrieb in geschlossenen Räumen zu Parken. Lassen Sie Ihr Fahrzeug zuerst abkühlen.

· Vermeiden Sie direkten Kontakt mit Karosserieteilen; tragen Sie geeignete Fahrerbekleidung, wie in der Bedienungsanleitung angegeben.
 

Was sollten Sie unternehmen, wenn Sie glauben, dass Ihnen diese Mitteilung fälschlicherweise zugeschickt wurde?

Die uns derzeit vorliegenden Informationen haben uns dazu veranlasst, diese Mitteilung an Sie zu verschicken. Falls Sie dieses Fahrzeug nicht mehr besitzen oder einige Daten in dieser Mitteilung falsch sind, wenden Sie sich bitte umgehend an Ihre BRP Niederlassung Tel.: 069 2222 36531 oder per Post an: BRP Germany GmbH; Itterpark 11; 40724 Hilden


Wir legen viel Wert darauf, dass Sie weiterhin mit Ihrem Roadster zufrieden sind. Wir haben diese Maßnahmen im Interesse Ihrer Sicherheit und des ordnungsgemäßen Betriebs Ihres Fahrzeugs ergriffen. Für die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen und danken Ihnen für Ihre Geduld, während wir diesen Zustand berichtigen. Wenn Sie Fragen haben, Unterstützung benötigen oder Ihren nächstgelegenen BRP Vertragshändler finden möchten:
 

www.brp.com
 

Mit freundlichen Grüßen
Abteilung Kundendienst